Freitag, 5. April 2013

Schokopudding

Na, ist noch Schokolade von Ostern übrig? Aber normale Vollmilchschokolade ist langsam auch langweilig?
Hier habe ich ein Rezept für leckeren Schokopudding, für den man die Schokolade super verwenden kann. Wir wollen ja nicht, dass die ganzen Schokoosterhasen graue Ränder bekommen, und für das (leider immer noch ziemlich beschissene Wetter) ist Pudding genau das Richtige.

Zutaten:
- 0,5 l Milch
- 1 EL Zucker
- 1 Tüte Vanillepuddingpulver
- 100 g Vollmilchschokolade (einfach die ganzen Ostereier und Hasen zusammenmatschen und auf 100g abwiegen, falls keine ganze Tafel da ist)

Zubereitung:
1. Puddingpulver mit ein paar Löffeln Milch und 1 EL Zucker verrühren
2. Den Rest der Milch erhitzen und die Schokolade langsam darin schmelzen lassen und kurz köcheln lassen
3. Die Puddingpulver-Milch-Mischung dazugeben, umrühren und nochmal aufkochen 
4. In Schüsseln füllen und abkühlen lassen
Tadaaaa!

Schmeckt superlecker und eigentlich nicht komplizierter als "normaler" Pudding.

Kleiner Tipp: Den Schokopudding in den Schüsselchen mit Bananenscheiben schichten :)

Viel Spaß und guten Appetit,
allyvan

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen